TSV Ginnheim – Schließung bis 19. April 2020

Liebe TSV-Ginnheim-Mitglieder,

auf Grund der aktuellen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (Covid-19) hat sich der TSV Ginnheim entschlossen, den Übungs-, Kurs- und Wettkampfbetrieb ab sofort bis einschließlich 19. April 2020 einzustellen.

Dies folgt aktuellen Einschätzungen der hessischen Landesregierung, des Robert Koch Institutes sowie einem Aufruf des Sportkreises Frankfurt.

Wer Fragen hat, kann sich gern an den Verein wenden unter mitgliederverwaltung@tsv-ginnheim.de.

Covid-19 – Aktuelle Einschätzungen vom Robert Koch Institut

Ich stehe hinter dieser Entscheidung. Wir befinden uns derzeit in einer außergewöhnlichen Situation, die die Mithilfe aller bedarf. Dabei gilt: nicht in Panik verfallen, aber achtsam mit sich und anderen sein.

Am Beispiel anderer Länder haben wir gesehen, wie schnell sich das Virus verbreiten kann und wie dies die Gesundheitssysteme an die Grenzen bringt. Daher ist es laut Robert Koch Institut (RKI) jetzt wichtig, durch eine Eindämmung Zeit zu gewinnen, um den Verlauf der Epidemiewelle in Deutschland zu verlangsamen.

Eindämmen bedeutet wir sind alle gefragt: Wir müssen soziale Kontakte einschränken und auf alles verzichten, was nicht dringend erforderlich ist.

Dies gilt für jeden, auch ohne Symptome. Denn, einen “typischen“ Krankheitsverlauf gibt es nicht laut RKI, aber die Erkrankung ist sehr infektiös. Auch wer keine Symptome hat, kann das Virus weitergeben. Aber nochmal, hier ist bitte keine Panik angesagt – in etwa 4 von 5 Fällen verläuft die Erkrankung mild! Es gilt zum Schutz aller und wir sollten alle in so einer Zeit zusammenhalten. Wer mehr erfahren möchte, auf der Seite des RKI gibt es hilfreiche Informationen.

In diesem Sinne, bleibt achtsam und vor allem gesund!

Eure Caro


Categories: News